15.02.2017

Projekt zur Wahrung von Security-Richtlinien bei der Verarbeitung vertraulicher Informationen

Viele Informationen im Umfeld innovativer industrieller Produktion bilden Wettbewerbsvorteile ab und müssen dementsprechend klassifiziert werden. Die Verarbeitung solcher Informationen beispielsweise in der Medienproduktion ist eine Herausforderung, die nicht nur die unterschiedlichen Ebenen der Unternehmens-IT betrifft, sondern auch Verfahren zur Umsetzung regelkonformer Verhaltensweisen der Prozessbeteiligten vorsieht.
Basix IT hat einen führenden Automobilhersteller bei der Konzeptionierung und Umsetzung der technischen Anforderungen für eine Strategie zur Verarbeitung klassifizierter Informationen beraten und wichtige Software-Eigenschaften zur Erfüllung verschärfter Anforderungen implementiert. Die IT-Security ist nun als organisierter Prozess etabliert und wird kontinuierlich ausgebaut.